Success Story

Container auch ohne Kubernetes

Kunde
Bundesagentur für Arbeit

Branche
Bundesbehörde

Größe
>120.000 Angestellte

Markt
Deutschlandweit

Die Ausgangslage

Die Bundesagentur für Arbeit mit Sitz in Nürnberg erbringt als Bundesagentur Leistungen für den Arbeitsmarkt, insbesondere die Arbeitsvermittlung sowie die Arbeitsförderung und regelt als Verwaltungsträgerin der deutschen Arbeitslosenversicherung die finanziellen Entgeltersatzleistungen, z. B. das Arbeitslosengeld.

Der bisherige Throw over the wall approach innerhalb der Entwicklungsprozesse im Operationsumfeld, in dem Schritte streng sequentiell, nach Abteilungen getrennt abgearbeitet wurden, führte zu langen Prozesszeiten, Unterbrechungen des Informationsflusses und Anfälligkeit gegenüber Änderungsanforderungen.

Das Onboarding eines Projektes bis zur ersten Applikation online benötigte mindestens 4 Monate.

Um dem kosten- und zeitintensiven Entwicklungsprozess entgegenzuwirken, brauchte der Kunde einen erfahrenen Partner für Simultaneous Engineering, der ein Umdenken im Operationsumfeld vorantreiben konnte, und wandte sich deshalb an die adorsys.

“Durch die umfassende Neuausrichtung haben wir produktivere Mitarbeiter und Teams sowie stabilere Anwendungen, effizientere Prozesse und mehr Freiraum für Innovation.”

Ralf Ernst, Technischer Portalowner, Bundesagentur für Arbeit

Unsere Lösung

Die adorsys Lösung umfasste Support bei der Einführung eine Container Plattform auf Basis der DC/OS Mesosphere. Die Besonderheit bei diesem Orchestrierer ist, dass StatefulServices wie Datenbanken und Message Queues als Framework bereitstehen. So kam es zu einer Anpassung der Frameworks mit dem Fokus auf Betriebsstabilität und Sicherheit.

Darüber hinaus wurde, die Bundesagentur für Arbeit dabei unterstützt, agile Teams mit Produktionsverantwortung auszustatten sowie die Unterstützung agiler Ende-zu-Ende Prozesse wie DevOps, Continuous Delivery und Self-Service eingeführt.
Dies führte zu einer zukunftssicheren Lösung von standardisierten Plattform und Betriebs-Prozessen für aktuelle Technologien im Online-Bereich wie Docker, NoSQL DBs, Elasticsearch, Message Queues.

Die Zusammenarbeit mit adorsys fürderte den Mindset Wandel „DevOps ist keine Rolle“, und die Betreuung der Teams durch Automation und Bereitstellung von Samples wurde fortan unterstützt.

Unser Setup

  • D2IQ (DC/OS – Mesosphere)
  • Tech-Stack Informationen
  • Unser Team: 5 DevOps orientierte Entwickler
  • Developer-Handoff und permanente Begleitung
  • Methodik: SCRUM, Kanban, Lean Coaching

Benefits

  • Signifikante Reduzierung der Time to Market:  von ca. 4 Releases pro Jahr kann nun täglich X mal deployt werden
  • Enorme Erhöhung der IT Sicherheit: Systeme/Container haben ein maximales Alter von 5 Wochen
  • Prozessverschlankung beim Onboarding neuer Projekte nun auf 2 Tage, inkl. aller Berechtigungen für das neue Team
  • Container auch ohne kubernetes